Herzlich Willkommen

Bitte wählen sie die Website aus, welche Sie besuchen möchten.

Um weitergeleitet zu werden, klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo.

Ihre Orthopäden im Rhein-Main Gebiet

Ihr ganzheitliches Gesundheitskonzept

Ihre orthopädische Privatklinik

Haben Sie Fragen? 06146 – 8329500
DE

Kyphose-Buckelbildung

Erfahren Sie mehr über unseren Fachbereich und unsere Behandlungsmöglichkeiten.

Was ist eine Kyphose-Buckelbildung

Wichtige Informationen auf einen Blick

WAS IST EINE KYPHOSE?

Natürlicherweise kommt Kyphose im Brustbereich (Brustkyphose) vor und am Ende der Wirbelsäule noch als eine kleine Kyphose, die sogenannte Sakralkyphose.

Erst bei einer krankhaften Verstärkung der Kyphose, in diesem Fall jene der Brustwirbelsäule, spricht man von einem Rundrücken, einer Hyperkyphose, einem Buckel oder lateinisch einem Gibbus.

Anatomie

Die Brustwirbelsäule, die aus 12 Wirbelkörpern besteht, ist zumeist der Ort, an dem eine Kyphose, also ein sogenannter Rundrücken, entsteht.

Werden die Rückenwirbel bei schwach ausgeprägter Muskulatur falsch belastet, kommt es zum ungleichmäßigen Wachstum der Wirbelkörper.

Der außen liegende Teil der Wirbelkörper wächst schneller als der innen liegende Teil, sodass sie keilförmig werden.

 

Krankheitsbild

Dabei entwickelt sich eine extreme Krümmung der Wirbelsäule im Brustbereich. Des Weiteren gibt es auch angeborene Formen der Kyphose.

Dabei können die Wirbelkörper missgebildet oder zusammengewachsen sein. Manchmal treten angeborene Kyphosen erst im Teenager-Alter auf.

Auch ernährungsbedingte Kyphosen sind möglich bei einem Vitamin-D-Mangel.

 

Online Termin buchen

Nutzen Sie unser interaktives Terminbuchungstool um Ihren Termin bei einem zu Ihrem Anliegen passenden Spezialisten zu buchen.

 

JETZT BUCHEN

Kyphose-Buckelbildung Kyphose-Buckelbildung

Symptome

Der Patient verspürt Schmerzen, die teils im Bereich der Rippenbögen, also intercostal, fortgeleitet werden.

Der aufrechte Gang ist nur erschwert möglich, es besteht eine Bewegungseinschränkung, die sich auch auf die oberen Extremitäten auswirkt.

Diagnostik

Neben der ausführlichen klinischen Untersuchung bedarf es zunächst eines Röntgenbildes. Im Verlauf können auch weitere bildgebende Verfahren wir CT und MRT zum Einsatz kommen.

Therapie

In den Anfangsstadium der Erkrankung wird durch intensives Muskeltraining einem weiteren Fortschreiten der Kyphose entgegengewirkt.

Ein Stützkorsett oder gar eine operative Stabilisierung kommt erst bei weit fortgeschrittenen Stadien in Betracht.

Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten, z.B. Ibuprofen und Diclofenac, gegebenenfalls Injektionen von Corticoiden oder auch Akupunkturbehandlung kommen begleitend zum Einsatz.

Online Termin buchen

Nutzen Sie unser interaktives Terminbuchungstool um Ihren Termin bei einem zu Ihrem Anliegen passenden Spezialisten zu buchen.

 

JETZT BUCHEN

Unsere Spezialisten für die Wirbelsäule

Dr. med. S. Burger
WIRBELSÄULE, KONSERVATIVE ORTHOPÄDIE

Anamnesebogen

Gerne können Sie sich vor Ihrem Termin unseren Anamnesebogen herunterladen und vorab Zuhause und in Ruhe ausfüllen. Bitte denken Sie bei Ihrem Erstbesuch sowohl an den ausgefüllten Bogen als auch Ihre Krankenversichertenkarte.

Unsere Standorte

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

Tel: 06146 - 8329500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

Tel: 0611 - 17078500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00
Do. 08:00 - 18:00

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

Tel: 06131 - 6338670

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. 08:00 - 13:30
Fr. 08:00 - 13:00

Bad Camberg

Limburger Straße 50
65520 Bad Camberg

Tel: 06343 - 9349080

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00

© 2022 Gelenkzentrum Rhein Main
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close