Herzlich Willkommen

Bitte wählen sie die Website aus, welche Sie besuchen möchten.

Um weitergeleitet zu werden, klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo.

Ihre Orthopäden im Rhein-Main Gebiet

Ihr ganzheitliches Gesundheitskonzept

Ihre orthopädische Privatklinik

Haben Sie Fragen? 06146 – 8329500
DE

Übersicht unserer Fachbereiche

Erfahren Sie mehr über unseren verschiedene Fachbereich und wie wir Ihnen weiterhelfen können.

Unsere Fachbereiche

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen und Therapiemöglichkeiten. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ihr individuellen Therapiekonzept.

Wählen Sie den jeweils für Ihre Beschwerden passenden Fachbereich aus und buchen Sie bei unseren Spezialisten einen Termin.

Achskorrekturen

Die Linie, die Hüftkopfmitte und Sprunggelenksmitte verbindet, ist die mechanische Achse (MA) eines Beines. Durch die MA wird das Knie in einem inneren (medialen) und äußeren (medialen) Kompartiment geteilt.

Sie verläuft im Normalfall durch die Mitte (Zentrum) des Kniegelenkes und führt dort zu einer Lastverteilung, die zu 75% die Innenseite und zu 25% die Außeneite des Gelenkes trifft.

Dies ist die „normale“ Lastverteilung zwischen dem inneren und äußeren Kompartiment des Knies.

Arthrose

Der Begriff Arthrose bezeichnet einen Gelenkverschleiss, welcher das altersübliche Maß überschreitet. Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die vordergündig eine inflammatorische Komponente beinhaltet.

Ursächlich entsteht diese in Folge von Unfällen, bei übermässigen Körpergewicht, infolge von Operationen, bei ausgedehnten Achsfehlstellungen oder Bandinstabilitäten, aber kann in seltenen Fällen auch genetisch bedingt sein.

Es können grundsätzlich alle Gelenke des Körpers betroffen sein. In Deutschland ist die Erkrankung am häufigsten am Kniegelen lokalisiert, es leiden etwa fünf Millionen Menschen an einer Arthrose. Sie ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung.

Ellenbogen

Das Ellbogengelenk ist ein aus drei Teilgelenken zusammengesetztes Gelenk mit einer gemeinsamen Gelenkkapsel.

Der Oberarmknochen (Humerus) und die beiden Unterarmknochen Speiche (Radius) und Elle (Ulna) sind jeweils mit je einem der beiden anderen Knochen in Verbindung.

Der Unterarm kann im Ellenbogengelenk gegenüber dem Oberarm gebeugt und gestreckt werden.

Fuß- und Sprunggelenkschirurgie

Der Fuß ist der unterste Abschnitt des Beins. Wir benötigen unsere Füße für unsere tägliche Fortbewegung und vor allem beim Sport.

Er besteht beim Menschen aus der Fußwurzel, dem Mittelfuß und den fünf freien Zehen. Der Fuß unterscheidet sich hinsichtlich seiner Form deutlich von der des Unterarms, trotz der fast gleichen Länge.

Hand

Die Hand des Menschen ist außerordentlich komplex. Sie dient uns als Werkzeug im Alltag, als Hilfsmittel zur Kommunikation im täglichen Umgang und Austausch mit anderen.
Die Handchirurgie umfasst die Diagnostik und Therapie (operativ und konservativ) von Verletzungen, angeborenen und erworbenen Funktionsstörungen sowie entzündlichen und nicht entzündlichen Erkrankungen der Hand und des Armes

Hüfte

Das Hüftgelenk ist nach dem Kniegelenk das zweitgrößte Gelenk der Säugetiere. Der Oberschenkelknochen (Femur) und das Becken (Pelvis) bilden dabei die knöchernen Gelenkpartner.

Im Gegensatz zur Schulter wird dieses Gelenk durch straffe Bänder stabilisiert und gehalten. Jedoch findet die Bewegung darin natürlich durch die umspannende Muskulatur statt.

Knie

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk des menschlichen Körpers. Aufgrund der Anatomie und Biomechanik ist es das komplizierteste.

Es ist bereits im Alltag einer starken Belastung ausgesetzt. Diese steigert sich um ein Vielfaches bei sportlicher Betätigung. Dabei ist das Kniegelenk sehr verletzungsanfällig.

Schulter

Das Schultergelenk ist die Zusammensetzung von mehreren Gelenken.

Der außergewöhnlich große Bewegungsumfang der Schulter ergibt sich unter anderem daraus, dass die Schulter vorwiegend durch Muskeln gesichert wird – und nicht durch wenig dehnbare Bänder wie beispielsweise das Hüftgelenk.

Aus dem Aufbau der Schulter insgesamt und der großen Beweglichkeit ergibt sich aber auch eine besondere Anfälligkeit für Verletzungen und Verschleiß.

Small Implants

Diese Implantate können bei Schäden der inneren oder äußeren Kondyle (Knochenrolle) des Oberschenkels (Femur), welche den oberen Teil des Kniegelenks darstellen, verwendet werden.

Sie kommen zum Einsatz bei degenerativen oder posttraumatischen Knorpelläsionen, bei Morbus Ahlbäck (Absterben von isolierten Anteilen des Knochens und des darüber liegenden Knorpels) oder bei einer Osteonekrose. Eine weitere Indikation stellt ein vorangegangener fehlgeschlagener knorpelchirurgischer Eingriff dar.

Wirbelsäule

Die Wirbelsäule ist in ihrer Gesamtheit das zentrale tragende Konstruktionselement der Wirbeltiere.

Sie bildet die knöcherne Mitte des Körpers, verbindet die Teile des Skelettes miteinander und umhüllt das im Wirbelkanal liegende Rückenmark.

Beim Menschen besteht die Wirbelsäule aus 24 freien Wirbeln, die über 23 Bandscheiben beweglich verbunden sind, sowie 8 bis 10 Wirbeln, die zu Kreuz- und Steißbein verwachsen sind.

Unsere Standorte

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

Tel: 06146 - 8329500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

Tel: 0611 - 17078500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00
Do. 08:00 - 18:00

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

Tel: 06131 - 6338670

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. 08:00 - 13:30
Fr. 08:00 - 13:00

Bad Camberg

Limburger Straße 50
65520 Bad Camberg

Tel: 06343 - 9349080

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

06146 – 8329500

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

0611 – 17078500

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

06131 – 6338670

Bad Camberg

Limburger Str. 50
65520 Bad Camberg

06434 - 9349080

Buchen Sie Ihren Termin online

© 2022 Gelenkzentrum Rhein Main
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close