Herzlich Willkommen

Bitte wählen sie die Website aus, welche Sie besuchen möchten.

Um weitergeleitet zu werden, klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo.

Ihre Orthopäden im Rhein-Main Gebiet

Ihr ganzheitliches Gesundheitskonzept

Ihre orthopädische Privatklinik

Allgemein Nachbehandlung Hüft-Arthroskopie - Nachbehandlung

Erfahren Sie mehr über unsere Nachbehandlungenmethoden.

Allgemeine Grundsätze nach der Hüft-Arthroskopie

Für die Nachbehandlung nach Hüftgelenksarthroskopien gibt es keinen einheitlichen Standard. Die Rehabilitation orientiert sich an den präoperativen Defiziten und der durchgeführten operativen Therapie. Die medikamentöse Therapie während der Rehabilitation beinhaltet Schmerztherapie, Thromboembolieprophylaxe und Verkalkungsprophylaxe. In der Praxis hat es sich etabliert, die Rehabilitation in 4 Phasen
einzuteilen. 

Allgemeine Richtlinie nach der Hüft-Arthroskopie als PDF zum herunterladen:

Online Termin buchen

Nutzen Sie unser interaktives Terminbuchungstool um Ihren Termin bei einem zu Ihrem Anliegen passenden Spezialisten zu buchen.

 

JETZT BUCHEN

Ablauf der Rehabilitation

Phase 1 - Schutz der biologischen Heilung

2 Wochen

Ziel dieser Phase sind eine Schmerzlinderung durch die Gabe von Schmerzmitteln und / oder sogenannten nicht steroidalen Antirheumatika (z. B. Ibuprofen, Diclofenac), eine Teilentlastung an Unterarmgehstützen, eine lokale Eistherapie zur Verminderung der Entzündung und Schwellung sowie der Einsatz von aktiven und / oder passiven Bewegungsschienen zur Vermeidung von Verklebungen im Gelenk.

Phase 2 - Wiederherstellung der Beweglichkeit und Stabilität

Woche 3-5

Ziel dieser Phase ist das Erreichen der vollen Beweglichkeit, schmerzadaptierte Teil- oder Vollbelastung, Beginn mit propriozeptivem Training und Muskelkräftigung.

Phase 3 - Sportartspezifische Konditionierung

Woche 6-10

Hier soll die freie aktive Beweglichkeit erreicht werden und langsam mit einem sportartspezifischen Training begonnen werden.

Phase 4 - Vorbereitung auf den Wettkampfsport

Woche 11-24

Ziele dieser Phase sind Erhöhung der Leistungsfähigkeit durch intensives sportartspezifisches Training und Optimierung der Propriozeption.

Anamnesebogen

Gerne können Sie sich vor Ihrem Termin unseren Anamnesebogen herunterladen und vorab Zuhause und in Ruhe ausfüllen. Bitte denken Sie bei Ihrem Erstbesuch sowohl an den ausgefüllten Bogen als auch Ihre Krankenversichertenkarte.

Unsere Spezialisten für Hüftarthroskopie

Dr. med. T. Hardt
KNIE, HÜFTE, OPERATIVE RHEUMATOLOGIE
Dr. med. M. Scholz
HÜFTE, SCHULTER

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

06146 – 8329500

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

0611 – 17078500

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

06131 – 6338670

Bad Camberg

Limburger Str. 50
65520 Bad Camberg

06434 - 9349080

Buchen Sie Ihren Termin online

© 2022 Gelenkzentrum Rhein Main
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close