Seite auswählen

PRP

Kompetenz für Bewegung

Therapie

PRP bedeutet, aus eigenem Blut gewonnenes sogenanntes plättchenreiches Plasma.

Die Blutplättchen (Thrombozyten) enthalten eine Vielzahl unterschiedlicher Wachstumsfaktoren und Bodenstoffen, denen verschiedene regenerative und entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben werden.

Das Einsatzgebiet ist vergleichbar dem der Hyaluronsäure bei Arthrosen der Gelenke. Wir setzen ACP außer bei den degenerativen Gelenkerkrankungen auch bei Sehnennähten, Bandnähten, Meniskusnähten sowie Muskelverletzungen ein.

Dies geschieht unter der Vorstellung, dass die Konzentration an Wachstumsfaktoren hier die Heilung der genähten Strukturen Innenmeniskus, Rotatorenmanschette, Achillessehne positiv beeinflusst.

Erste positive Ergebnisse ließen sich auch bei Anwendung bei frischen Knochenbrüchen sowie Heilungsverzögerungen bei Knochenbrüchen, insbesondere in Kombination mit einer fokussierten Stoßwellentherapie nachweisen.

Durchführung

Zur Durchführung wird Ihnen eine geringe Menge, ca. 15 ml, Blut abgenommen. Dieses wird ca. fünf Minuten zentrifugiert.

In der speziellen Doppelkammerspritze findet sich dann ein gelblicher Überstand – das blutplättchenreiche Plasma – der dann direkt verwendbar ist.

Die Injektion erfolgt in die Gelenke bzw. in die Umgebung von Sehnen oder in seltenen Fällen auch in die Sehne selbst. Eine lokale Betäubung verbietet sich in diesem Fall, da diese die Wirksamkeit deutlich verschlechtert.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Orthopäden

Häufigkeit

In der Regel werden zwei bis vier Injektionen sowohl im Gelenk als auch im Sehnenbereich in wöchentlichen Abständen erforderlich sein. Im Bedarfsfall muss auch diese Injektion sonographisch gesteuert durchgeführt werden.

Kosten

Die Kosten für diese Behandlung werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Private Krankenkassen übernehmen diese Kosten häufig.

Trotzdem empfehlen, wir einen Kostenübernahmeantrag zu stellen. Einen entsprechenden Kostenvoranschlag erhalten sie an der Anmeldung der einzelnen Praxen.

Unsere Spezialisten für konservative Therapie

Dr. O. Engelhardt

Dr. O. Engelhardt

Konservative Orthopädie
Dr. C. Wegs

Dr. C. Wegs

Orthopädie, Akupunktur
 
Dr. F. Wiedersheim

Dr. F. Wiedersheim

Wirbelsäule, konservative Orthopädie

Ihr Orthopäde berät Sie gerne.

Termin in der orthopädischen Praxis vereinbaren.

BLEIBEN SIE GESUND UND AKTIV!

Wir informieren Sie gerne regelmäßig mit spannenden Beiträgen und Videos über neue medizinische Erkenntnisse und hilfreiche Tipps und Übungen, die Ihre Lebensqualität ungemein steigern.

08. - 09.12.2017​

Frankfurt am Main

Mehr Informationen
>> hier klicken <<

x