Seite auswählen

Infiltrationstherapie

Kompetenz für Bewegung

Was ist eine Infiltrationstherapie?

Wirksame Medikamente können hier direkt mittels Spritzen an die schmerzhaft entzündlichen Stellen gelangen. Ein wirksames und bewährtes Präparat ist die Infiltration von „Zeel“ – einem entzündungshemmenden Präparat auf der Basis natürlicher Substanzen.

Die Spritzenbehandlung bei Arthrose der kleinen Wirbelgelenke im Bereich der unteren Wirbelsäule ist hier ein gutes Beispiel.

Aber auch das Anspritzen von tendinösen Strukturen und Sehnen im Bereich entzündlicher Areale wirkt schmerzlindernd und eröffnet oftmals in Kombination mit weiteren Therapien weitere Möglichkeiten. Der Schmerzkreislauf wird unterbrochen.

Rückenschmerzen

Die meisten Menschen haben schon einmal Rückenschmerzen gehabt.

Neben den unspezifischen Rückenschmerzen, die häufig mit muskulären Dysbalancen und Fehlbelastungen einhergehen, gibt es auch spezifische Rückenschmerzen, die durch Verschleiß der kleinen Wirbelgelenke oder Bandscheibenschäden verursacht sind.

Am häufigsten betroffen ist die Lendenwirbelsäule. Sie besteht aus 5 Wirbelkörpern, die über

die kleinen Wirbelgelenke, Bandscheiben, Muskeln, Bänder und Nerven miteinander verbunden sind.

Bei degenerativen Veränderungen kann es zu Deformierungen der kleinen Wirbelgelenke kommen, dort kann es dann zu entzündlichen Reizzuständen kommen, die mit typischen Schmerzen einhergehen.

Zwischen den einzelnen Wirbelkörpern dienen die Bandscheiben als Stoßdämpfer.

Die Bandscheibe besteht aus einem gallertartigen Kern, der von einem Faserknorpelring umgeben ist.

Bei einem Bandscheibenvorfall kann es durch einen Riss des Faserknorpelrings zum Austritt des Gallertkerns kommen, dadurch entsteht Druck auf das Rückenmark und die Spinalnerven.

Daraus resultieren Schmerzen, die meist in ein Bein ausstrahlen. Die so gereizten Nervenwurzeln schwellen an und der Schmerz wird weiter verstärkt.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Orthopäden

Behandlung

Hier kann sogar durch eine CT-gesteuerte, falls erforderlich, millimetergenaue periradikuläre Therapie mit entzündungshemmenden und abschwellenden Medikamenten eine deutliche Linderung der Beschwerden erreicht werden.

Unsere Spezialisten für konservative Therapie

Dr. O. Engelhardt

Dr. O. Engelhardt

Konservative Orthopädie
Dr. C. Wegs

Dr. C. Wegs

Orthopädie, Akupunktur
 
Dr. F. Wiedersheim

Dr. F. Wiedersheim

Wirbelsäule, konservative Orthopädie

Ihr Orthopäde berät Sie gerne.

Termin in der orthopädischen Praxis vereinbaren.

BLEIBEN SIE GESUND UND AKTIV!

Wir informieren Sie gerne regelmäßig mit spannenden Beiträgen und Videos über neue medizinische Erkenntnisse und hilfreiche Tipps und Übungen, die Ihre Lebensqualität ungemein steigern.

08. - 09.12.2017​

Frankfurt am Main

Mehr Informationen
>> hier klicken <<

x