Seite auswählen

Chirotherapie

Kompetenz für Bewegung

Was ist eine Chirotherapie?

In der Chirotherapie werden knöcherne Strukturen einschließlich ihrer bindegewebigen und ligamentären Strukturen wieder ins Lot gebracht.

Dabei werden sowohl das gestörte Gelenkspiel als auch die Verschiebung (siehe Subluxation) berücksichtigt.

Ursprünglich wurde in der im 19. Jahrhundert von Daniel David Palmer begründeten Chiropraktik die These vertreten, dass verschiedene, auch nicht-orthopädische Krankheiten durch eine Fehlstellung der Wirbelgelenke verursacht würden und dementsprechend durch eine manipulative Korrektur (Chirotherapie) der Fehlstellung geheilt werden könnten.

In weiteren moderneren Ansätzen, beschäftigt sich die Chiropraktik mit „funktionellen, reversiblen Störungen des Bewegungsapparats“. Die Manuelle Medizin geht unter anderem auch von Methoden der Chiropraktik aus.

Unsere Ärzte sind durchweg auch chirotherapeutisch ausgebildet und können Ihnen somit oft bereits spontan in der Sprechstunde helfen.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Orthopäden

Unsere Spezialisten für konservative Therapie

Dr. O. Engelhardt

Dr. O. Engelhardt

Konservative Orthopädie
Dr. C. Wegs

Dr. C. Wegs

Orthopädie, Akupunktur
 
Dr. F. Wiedersheim

Dr. F. Wiedersheim

Wirbelsäule, konservative Orthopädie

Ihr Orthopäde berät Sie gerne.

Termin in der orthopädischen Praxis vereinbaren.

BLEIBEN SIE GESUND UND AKTIV!

Wir informieren Sie gerne regelmäßig mit spannenden Beiträgen und Videos über neue medizinische Erkenntnisse und hilfreiche Tipps und Übungen, die Ihre Lebensqualität ungemein steigern.

08. - 09.12.2017​

Frankfurt am Main

Mehr Informationen
>> hier klicken <<

x