Seite auswählen

Arztvortrag über Knie-, Hüft-, Schultergelenke

Dienstag, 22.10.2019, 17:00h

Dienstag, 05.11.2019, 17:00h

Dienstag, 19.11.2019, 17:00h

Dienstag, 03.12.2019, 17:00h

Donnerstag, 19.12.2019, 17:00h

Medizinischen Centrum
Limburger Str. 50, 65520 Bad Camberg

Eintritt frei

 

Infobroschüre zum Download

Anmeldung

Bitte telefonisch anmelden unter:

0 64 34-9 34 90 80

Dr. med. Stephan Rummel

Orthopäde im Gelenkzentrum

Allgemeine Informationen

In der täglichen Sprechstunde ist das Thema der Arthrose am Knie-, Hüft- und Schultergelenk stets präsent. Nicht ohne Grund! Denn die „Volkskrankheit“ Arthrose ist auf dem Vormarsch.

Wird die Diagnose der Arthrose und das dazugehörige Stadium gestellt kann ein individuelles The- rapiekonzept erarbeitet werden.

Zur Diagnostik verwendet man Verfahren wie Röntgenbilder und ggf. Erweiterung durch MRT oder CT-Bilder.

Einen wesentlichen und sehr großen Stellenwert nimmt jedoch in der modernen Ortho- pädie zwingend die Funktionsmessung ein.

Hierbei wird ganzheitlich die Funktionsweise des Bewegungsappa- rates gemessen und beurteilt.

Dabei werden sogenannte semiobjektive Daten mit Spezialisten erfasst und gemein- sam mit dem Patienten ausgewertet.

Nicht selten findet man hier eine Diskrepanz zwischen dem Röntgenbefund und dem noch vorhandenen Kraft- und Bewegungsmuster! Eine Operation kann dadurch oft vermieden werden.

Zu Beginn der Arthrosetherapie sollten stets die konservativen Maßnahmen im Vordergrund stehen.

Sei es Diät zur Gewichtsreduktion, Krafttraining, alternative Therapieformen wie z.B. die Arthrosebehandlung mit Gewürzen wie Curcuma oder klassische Verfahren wie Krankengymnastik.

Sollte dies keinen wesentlichen (objektiven!) Erfolg erbringen muss über einen operativen Eingriff nachgedacht werden. Hierzu stehen uns in der Orthopädischen Chirurgie verschiedene Verfahren zur Verfügung, welche an das Ausmaß der Arthrose angepasst sind.

Als Fundament einer erfolgreichen Behandlung braucht man Vertrauen in seinen beratenden Arzt.

Dieses Verhältnis baue ich gerne mit Ihnen auf und begleite Sie soweit nötig und gewünscht durch Ihre individuelle Therapie.

Sie vereinbaren einen Termin für meine Sprechstunde in Wiesbaden unter:

0611 – 17078500

und in Bad Camberg unter:

06434 – 9349080

oder wenden sich direkt an mich über meine persönliche Emailadresse: [email protected]

Gerne lade ich Sie zu den Patienteninformationsveranstaltungen nach Bad Camberg ein und bitte um telefonische Anmeldung. T: 0 64 34–934 90 80